Entstehung INTERNETSTORES

2003
fahrrad.de Logo

fahrrad.de

Gründung des Fahrrad Online-Versenders fahrrad.de durch Rene Marius Köhler im Alter von 20 Jahren.

2007
Sortimentserweiterung

Sortimentserweiterung

Sortimentserweiterung um Zubehör & Bekleidung, Etablierung Eigenmarken, Online-Marketing, Kunden-Service & Logistik, Onlineshop des Jahres 2007.

2008
European Founders Fund

European Founders Fund

Verkauf von 20% der Unternehmensanteile an den European Founders Fund (Samwer Brüder).

2009
Bikester

Bikester

Gründung Bikester & Start der Internationalisierung (Österreich und Schweiz).

2010
Übernahme Brügelmann

Übernahme Brügelmann

Übernahme Brügelmann (ältester deutscher Fahrradversender), Gründung Bikeunit (Downhill), Expansion nach Frankreich, Erhalt des Deutschen Gründerpreises, Gründung ReCycle (CSR/Charity).

2011
Campz Logo

CAMPZ

Gründung CAMPZ (Outdoor), Expansion nach Belgien und in die Niederlande, Eröffnung eines Internationalisierungs-Hub in Berlin (Deutschland).

2012
Internetstores 2012

Verkauf EQT

Verkauf von 29% der Unternehmensanteile an EQT.

Übernahme VOTEC (Mountainbikes) und Fixie Inc. (Singlespeed), Entrepreneur des Jahres (Finalist)

2013
addnature

Übernahme Addnature

Übernahme Addnature (Marktführer Outdoor in Schweden), Eröffnung eines Internationalisierungs-Hub in Stockholm (Schweden), Expansion nach Dänemark, Finnland und Spanien.

2014

1 Millionen Euro Tagesumsatz

Erstmals mehr als 1 Million Euro Tagesumsatz,  Start TV Kampagnen, Gründung Werksteam, Erhalt mehrerer Unternehmenspreise

2015
Eröffnung Logistikcenter in Helsingborg

Eröffnung Logistikcenter in Helsingborg

Eröffnung Logistikcenter in Helsingborg (Schweden), Erweiterung der TV Kampagnen, Gründung von Print-Magazinen

2016
Verkauf 90% Unternehmensanteile

Verkauf 90% Unternehmensanteile

Verkauf von 90% der Unternehmensanteile (davon rund 40% von Rene Marius Köhler) an SIGNA Retail, im Dezember 2016 Wechsel von CEO zu Chairman of the Board bei INTERNETSTORES und Chairman des Steering Committee der SIGNA Sports Group.

2017
Probikeshop Logo

Übernahme Probikeshop

Übernahme Probikeshop (Marktführer Bike in Südeuropa), Eröffnung Logistikcenter in Chaponnay (Frankreich), Eröffnung eines Internationalisierungs-Hub in Saint Etienne (Frankreich), Expansion nach Großbritannien.

2018
Entwicklung Signa Sports Group

Entwicklung Signa Sports Group

Unterstützung bei der erfolgreichen Entwicklung der SIGNA Sports Group (u.A. mit TennisPoint, Outfitter, Stylefile), INTERNETSTORES‘ Umsatz deutlich über 300 Millionen Euro, Niederlegung aller Ämter.

2019
Ausbau der Multi-Channel-Strategie

Ausbau der Multi-Channel-Strategie

Ausbau der Multi-Channel-Strategie. Eröffnung von weiteren fahrrad.de Stores in Hamburg und Dortmund. Profitabler Umsatz von 373 Mio. Euro.

2020
Stärkster Bike-Saisonstart

Stärkster Bike-Saisonstart

Stärkster Bike-Saisonstart der Unternehmensgeschichte. Führende Online-Plattform für Bikes aufgrund der Fokussierung des ungebrochenen E-Bike-Trends. Eröffnung eines neuen Logistikcenters in Helsingborg (Schweden) mit einer Fläche von 5.000 m².