»Es ist weit besser, ein wundervolles Unternehmen zu einem fairen Preis zu kaufen als ein faires Unternehmen zu einem wundervollen Preis.«
Warren Buffet

Trotz seines jungen Alters hat Rene Marius Köhler bereits einige Erfahrung in der Private Equity Industrie. 2008 waren die Samwer Brüder mit dem European Founders Fund der erste Investor von INTERNETSTORES. Nach einer Vielzahl von Transaktionen ist Rene Marius Köhler heute Industry Advisor für EQT und Member des Entrepreneurs Circle der Partners Group und investiert in Fonds dieser beiden Anbieter.

Zusätzlich werden Investments durch ein persönliches Netzwerk evaluiert, das beispielsweise zu Lakestar, CherryVentures und Project A besteht, dessen Mitgründer Dr. Florian Heinemann langjähriges Mitglied des Boards von INTERNETSTORES war.

Founders Fund

Der Founders Fund mit Sitz im Silicon Valley wurde 2005 von Peter Thiel gegründet. Peter ist Co-Founder von PayPal und Palantir und erster externer Investor von Facebook. Seine Fonds haben in Firmen wie Airbnb, SpaceX, Lyft, und Spotify investiert. Die KOEHLER GROUP hat 2019 in den Founders Fund Growth investiert, welcher den Fokus auf wachstumsstarke Technologieunternehmen legt.

DST Global Logo

DST Global ist eine Growth Equity Firma, welche sich auf Late-Stage-Investments in Internetfirmen in den USA und China spezialisiert hat. Die Firma wurde 2009 von dem Star-Investor Yuri Milner gegründet und hat bis jetzt 9,3 Mrd. $ in 6 Fonds investiert. Die KOEHLER GROUP hat 2019 in den DST Global VII und 2021 in den DST Global VIII investiert, welche jeweils ein Fondsvolumen von 1,5 Mrd. $ besitzen.

Die global tätige Venture-Capital- und Private-Equity-Gesellschaft investiert in wachstumsstarke Technologie- und Software-Unternehmen, die den transformativen Wandel in ihren Branchen vorantreiben. Insight Partners wurde 1995 gegründet und hat in mehr als 400 Unternehmen weltweit investiert. Über alle Fonds hinweg wurden von den Investoren mehr als 30 Milliarden US-Dollar an Kapitalzusagen gegeben. Die KOEHLER GROUP hat 2021 in den Insight Partners XII investiert.

468 Capital Logo

468 Capital ist ein Frühphasen Deep-Tech Fonds. Gegründet wurde dieser von Alexander Kudlich und Ludwig Ensthaler, welche zuvor in führenden Positionen bei Rocket Internet tätig waren, sowie Florian Leibert, der die Cloud-Software-Firma Mesosphere (heute: D2iQ) im Silicon Valley gründete. Die Investments des Fonds sollen insbesondere in Startups aus den Segmenten Machine Learning, Open Source und Automation erfolgen. Die KOEHLER.GROUP hat 2020 in 468 Capital I und 2021 in 468 Capital II & 468 Global Opportunities investiert.

Bond Logo

Bond Capital ist ein Private Equity Unternehmen, welches sich auf Wachstums-Investments in Technologieunternehmen spezialisiert hat. Unter der Leitung von Star-Internet-Analystin Mary Meeker hat das Bond Team seit 2010 drei Wachstumsfonds mit einem Gesamtvolumen von 2,7 Mrd. US-Dollar aufgebaut. Mit Bond wurde nun ein neuer Fonds mit einem Volumen von 1,25 Mrd. US-Dollar aufgelegt. Bisherige Investments erfolgten in Unternehmen wie z.B. Uber, airbnb und Spotify. KOEHLER GROUP hat 2019 in den Bond Capital Fund und 2021 in BOND II investiert.

eqt-fond

EQT ist ein führendes Unternehmen für alternative Investments mit mehr als 71 Milliarden an eingesammeltem Kapital in 27 gegründeten Fonds. EQT Fonds führen Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA. Rene Marius Köhler hat bis heute in den Fonds EQT 7, EQT Midmarket und EQT Ventures investiert.

Khosla Ventures Logo

Khosla Ventures ist ein amerikanisches Venture Capital-Unternehmen, welches 2004 von Vinod Khosla, dem Co-Founder von Sun Microsystems gegründete wurde. Das verwaltete Vermögen des Unternehmens beläuft sich auf über 5 Mrd. $. Die Investments erfolgen in viele verschiedene Bereiche wie z.B. Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Big Data und nachhaltige Energien. Die KOEHLER GROUP hat 2021 in den Khosla Ventures VII und Opportunity I investiert.

Logo Summit Partners

Summit Partners wurde 1984 gegründet und hat in der Zwischenzeit in mehr als 500 Unternehmen in den Branchen Technologie, Gesundheitswesen, Biowissenschaften und anderen Wachstumsprodukten investiert. Bei mehr als 170 dieser Unternehmen erfolgte ein Börsengang und bei mehr als 200 erfolgten strategische Fusionen und Verkäufe. Aktuell wird von Summit ein Kapital von 31 Milliarden US-Dollar verwaltet. Die KOEHLER GROUP hat 2021 in Summit Partners Growth Equity XI investiert.

Partners Group ist einer der größten globalen Manager von Privatmarktanlagen. Die Firma investiert in die Finanzierung und Entwicklung von Unternehmen, Immobilien und benötigter Infrastruktur. Die Investitionen sollen einen Mehrwert durch aktive, langfristige und verantwortungsbewusste Beteiligungen schaffen. Rene Marius Köhler hat in den Partners Group Direct Fund investiert.

Kaszek Ventures Logo

Kaszek Ventures wurde im Jahr 2011 von den MercadoLibre Foundern Hernan Kazah und Nicolas Szekasy geführt. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Argentinien und zählt zu den führenden Technologie und Venture Capital Fonds in Lateinamerika. Die bisherigen Investments erfolgten z.B. in Firmen wie die größte Neobank der Welt, Nubank und Kavak, dem ersten Unicorn aus Mexiko. Die KOEHLER GROUP hat 2021 in Kaszek Ventures V & Opportunity II investiert.

Project-A

Project A ist ein Berliner Frühphaseninvestor und operativer Venture Capital-Fonds mit Fokus auf den Bereichen eCommerce & Marktplätze, datenbasierte Infrastrukturlösungen sowie Software as a Service. Der Fonds unterstützt Gründer beim Aufbau nachhaltig erfolgreicher Unternehmen. Rene Marius Köhler hat 2015 in den Project A II und 2018 in den Project A III investiert.

Cherry

Cherry Ventures ist ein Berliner Venture Capital Fonds, der europaweit so früh wie möglich in vielversprechende Ideen und Teams investiert. Als Plattform für die Vermittlung von Kapital und Know-How unterstützt Cherry Ventures Unternehmen und bietet Gründern Zugang zu einem Netzwerk von erfolgreichen Start-Up-Unternehmern. Rene Marius Köhler hat 2016 in den Cherry Ventures II und 2019 in den Cherry Ventures III investiert.

Cinven Logo

Cinven ist ein internationales Private-Equity-Unternehmen mit 40 Jahren Erfahrung. Die Bereiche, in denen Cinven investiert, reichen vom Gesundheitssektor über den Service-Sektor bis hin zur Industrie. Cinven managt das Kapital von mehr als 200 Investoren weltweit. Das sind mehr als 130 Investments in einer Höhe von 37 Milliarden US-Dollar. Die KOEHLER GROUP hat 2019 über die Private-Equity-Plattform Moonfare in den Fonds Cinven 7 investiert.

lakestar-dark

Lakestar ist ein Venture Capital-Unternehmen, das weltweit in Früh- und Wachstumsphasen in herausragende digitale und technologiebasierte Unternehmer investiert und diese unterstützt. KOEHLER GROUP hat 2018 in den Lakestar Growth I investiert.

Lerer Hippea Logo

Lerer Hippeau ist ein Venture Capital Investor mit Sitz in New York. Das Unternehmen hilft Gründern von Technologie-Unternehmen durch die Early Stage Investments und die Unterstützung des Teams führende Unternehmen in ihrem Bereich aufzubauen. Mit Hilfe der Fonds konnten z.B. Erfolgsunternehmen wie GIPHY, Casper und BuzzFeed aufgebaut werden. Die KOEHLER GROUP hat 2020 über die Private Equity Plattform Moonfare in den Lerer Hippeau Select Fund III investiert.

IVP Logo

Institutional Venture Partners (IVP) ist eine der führenden Late Stage Venture-Capital und Growth-Equity-Firmen mit Sitz im Silicon Valley. Das Unternehmen verwaltet 7 Milliarden US-Dollar und kann eine IRR von 43,1 % über 39 Jahre vorweisen. Gegründet wurde IVP im Jahr 1980 und investierte bereits in über 400 Unternehmen, von denen 116 an die Börse gegangen sind. Die KOEHLER GROUP hat 2021 in IVP XVII investiert.

Top Investments aus den Private Equity Beteiligungen

Robin Hood Logo

Robinhood, der Online-Broker für Aktien, betreibt eine App, mit deren Hilfe der Zugang zum Finanzmarkt demokratisiert werden soll. Nutzer können gelistete U.S.-Aktien sowie börsengehandelte Fonds ohne Kommission kaufen und verkaufen. Mithilfe der App sollen die Geldverwaltung und der Aktienhandel einfach gehandhabt werden können.

Instacart Logo

Instacart, der On-Demand E-Commerce-Service für Lebensmittel in den USA und Kanada, ermöglicht es Nutzern, Lebensmittel vieler Händler nach Hause liefern zu lassen. Lieferanten holen Lebensmittel im Supermarkt ab und liefern sie zu den Kunden. Das 2012 gegründete Unternehmen zählt zu Nord-amerikas größten Online-Lebensmittellieferanten.

Chime Logo

Als einer der Spitzenreiter im U.S. Challenger-Banking-Segment hilft Chime seinen Mitgliedern, Bank-gebühren zu vermeiden, Geld zu sparen und gibt mit dem mobilen Ansatz die Möglichkeit, seine Finanzen vollständig im Griff zu haben. Das Unternehmen mit Sitz in San Francisco wurde im App-Store als eine der besten Finanzmanagement-Apps gehandelt.

Flink Logo

Flink liefert Lebensmittel innerhalb von 10 Minuten an die Türen der Konsumenten – und das zu Supermarktpreisen. Ermöglicht wird dies durch ein dezentralisiertes Lagersystem. Flink ist aktuell der größte Konkurrent zum Lebensmittellieferanten Gorillas und wächst weiterhin schnell innerhalb Deutschlands und Europas.

GetYourGuide Logo Quadrat

GetYourGuide ist eine Buchungsplattform für Reiseerlebnisse, die eine mühelose Onlinebuchung einzigartiger Touren und Aktivitäten weltweit ermöglicht. Das Unternehmen wurde 2008 in Berlin gegründet und zählt zu einem der wenigen Unicorns aus dem deutschsprachigen Raum.

On Logo

Der Sportartikelhersteller On ist heute in über 50 Ländern weltweit vertreten und wird als die schnellstwachsende Sportartikelfirma weltweit gehandelt. Die Produktpalette umfasst Schuhe, Bekleidung und Accessories für Frauen und Männer.

Canva Logo

Mit Canva kann jeder zum Grafikdesigner werden und professionelle grafische Inhalte produzieren. Ermöglicht wird dies durch eine nutzerfreundlichen Oberfläche ohne unnötige Anwendungen anderer Grafikdesigntools und intuitiver Drag-and-Drop-Funktionen. Die produzierten Inhalte können ins Web oder Social Media exportiert werden.

Hedvig Logo quadratisch

Hedvig entwickelt den ersten kundenorientierten und vollständig digitalisierten Eigentums- und Unfallversicherungsanbieter in den nordischen Ländern. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Versicherungsangelegenheiten mit einem fairen und transparenten Geschäftsmodell zu gestalten und das Kundenerlebnis zu verbessern.

InDriver Logo

Die Taxi-App InDriver besticht durch ihr innovatives Peer-to-Peer-basiertes RTD (Real Time Deals) Modell. Kunden geben ihr Ziel sowie ihren Wunschpreis in die App ein, woraufhin Fahrer in der Nähe das Angebot annehmen, ablehnen oder ein Gegenangebot schicken können. InDriver gehört zu den Taxi Apps mit den meisten Downloads weltweit.

infarm Logo

Das Berliner Agtech-Startup ermöglicht die städtische Landwirtschaft. Das Unternehmen produziert und betreibt baukastenartige Systeme für den vertikalen Anbau von Kräutern und Gemüse in strategischen Konsumzentren wie Supermärkten, Restaurants und Hotels. Ermöglicht wird dies durch smarte Gewächshäuser direkt vor Ort.

Voi Logo

Das Schwedische Micromobility-Startup bietet ein Netzwerk von E-Scootern in urbanen Gegenden in ganz Europa an. Sein Ziel ist es, einen bezahlbaren, nachhaltigen und spannenden Weg zum Pendeln kürzerer Strecken zu schaffen. Konsumenten können so ihren CO2-Fußabdruck minimieren und Städte ein nachhaltigeres Transportnetzwerk haben.

amazd Logo

Das deutsche Unternehmen schafft eine neue Art der Online-Customer-Journey im Bereich der „High-Consideration“-Käufe. Es stellt eine Handelsplattform mit flexiblen Kommunikationswegen zur Verfügung. Ziel ist es, die Einfachheit des Online-Shopping mit der Beratungsqualität und Individualität des Offline-Shopping zu verknüpfen.