»Es ist weit besser, ein wundervolles Unternehmen zu einem fairen Preis zu kaufen als ein faires Unternehmen zu einem wundervollen Preis.«
Warren Buffet

Trotz seines jungen Alters hat Rene Marius Köhler bereits einige Erfahrung in der Private Equity Industrie. 2008 waren die Samwer Brüder mit dem European Founders Fund der erste Investor von INTERNETSTORES. Nach einer Vielzahl von Transaktionen ist Rene Marius Köhler heute Industry Advisor für EQT und Member des Entrepreneurs Circle der Partners Group und investiert in Fonds dieser beiden Anbieter.

Zusätzlich werden Investments durch ein persönliches Netzwerk evaluiert, das beispielsweise zu Lakestar, CherryVentures und Project A besteht, dessen Mitgründer Dr. Florian Heinemann langjähriges Mitglied des Boards von INTERNETSTORES war.

EQT ist ein führendes Unternehmen für alternative Investments mit annähernd 50 Milliarden an eingesammeltem Kapital in 27 gegründeten Fonds. EQT Fonds führen Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA. KOEHLER GROUP hat bis heute in den Fonds EQT 7, EQT Midmarket und EQT Ventures investiert.

Partners Group ist einer der größten globalen Manager von Privatmarktanlagen. Die Firma investiert in die Finanzierung und Entwicklung von Unternehmen, Immobilien und benötigter Infrastruktur. Die Investitionen sollen einen Mehrwert durch aktive, langfristige und verantwortungsbewusste Beteiligungen schaffen. KOEHLER GROUP hat in den Partners Group Direct Fund investiert.

Lakestar ist ein Venture Capital-Unternehmen, das weltweit in Früh- und Wachstumsphasen in herausragende digitale und technologiebasierte Unternehmer investiert und diese unterstützt. KOEHLER GROUP hat 2018 in den Lakestar Growth I investiert.

Cherry Ventures ist ein Berliner Venture Capital Fonds, der europaweit so früh wie möglich in vielversprechende Ideen und Teams investiert. Als Plattform für die Vermittlung von Kapital und Know-How unterstützt Cherry Ventures Unternehmen und bietet Gründern Zugang zu einem Netzwerk von erfolgreichen Start-Up-Unternehmern. KOEHLER GROUP hat 2016 in den Cherry Ventures II und 2019 in den Cherry Ventures III investiert.

Bond Logo

Bond Capital ist ein neu gegründetes Private Equity Unternehmen, das sich auf Wachstums-Investments in Technologieunternehmen spezialisiert hat, die von außergewöhnlichen Gründerteams geführt werden.

Unter der Leitung von Star-Internet-Analystin Mary Meeker hat das Bond-Team seit 2010 bei Kleiner Perkins drei Wachstumsfonds mit einem Gesamtvolumen von 2,7 Mrd. US-Dollar geführt und dabei einen enormen Erfolg erzielt. Unter den Investments waren Unternehmen wie z.B. Uber, airbnb, Spotify oder DocuSign.

Von San Fransisco aus wird Bond Capital diese drei Fonds weiter managen und hat darüber hinaus einen vierten Fonds mit einem Volumen von 1,25 Mrd. US-Dollar aufgelegt. KOEHLER GROUP hat 2019 in Bond Capital Fund investiert.

Cinven Logo

Das internationale Private-Equity-Unternehmen Cinven vereint 40 Jahre Erfahrung im strategischen Investment. Im Zentrum der Arbeit von und mit Cinven stehen die fünf Werte des Unternehmens: Verpflichtung zur Exzellenz, Partnerschaft, Respekt, Ehrgeiz und Empowerment.

Die Bereiche, in denen Cinven investiert, reichen vom Gesundheitssektor über den Service-Sektor bis hin zur Industrie. Cinven managt das Kapital von mehr als 200 Investoren weltweit. Das sind mehr als 130 Investments in einer Höhe von 37 Milliarden US-Dollar.

Die KOEHLER GROUP hat 2019 über die Private-Equity-Plattform Moonfare in den Fonds Cinven 7 investiert.

Project A ist ein Berliner Frühphaseninvestor und operativer Venture Capital-Fonds mit Fokus auf den Bereichen eCommerce & Marktplätze, datenbasierte Infrastrukturlösungen sowie Software as a Service. Der Fonds unterstützt Gründer beim Aufbau nachhaltig erfolgreicher Unternehmen. KOEHLER GROUP hat 2015 in den Project A II und 2018 in den Project A III investiert.

Top Investments aus den Private Equity Beteiligungen

Opensystems Logo

Das US-amerikanische Unternehmen Open Systems liefert Unternehmen bereits heute IT-Lösungen der Zukunft: Ein leicht strukturiertes Netzwerk mit unendlichen Wachstumsmöglichkeiten inklusive Automatisierung durch künstliche Intelligenz sowie einen umfassenden Schutz gegen Cyber-Risiken.

Epidemic Sound Logo

Das schwedische Unternehmen Epidemic Sound kreiert und produziert Audio-Stockmaterial für private Nutzer sowie Corporate-Audiowelten für Marken und Konzerne. Das 2009 von Musikrechtsexperten gegründete Unternehmen sorgt für einen eingängigen und juristisch sicheren Sound.

Global Data Consultants - GDC Logo

Das amerikanische Unternehmen GDC bietet smarte IT-Solutions für kleine und mittlere Unternehmen, für Unternehmenskunden sowie für Bildungs- und Staatseinrichtungen. Das schnell wachsende Unternehmen ist seinen Klienten ein zuverlässiger Partner mit vorausschauenden Lösungen.

AutoStore Logo

Die Zukunft der Lagerung heißt: AutoStore. Das norwegische Unternehmen liefert modul-aufgebaute, 3-dimensionale Behältersysteme. Die Behälter werden von intelligenten Robotern verräumt und geliefert. Die Lagerung ohne Zwischenräume erlaubt die optimale Nutzung jeder Lagerfläche.

infarm Logo

Das Berliner Agtech-Startup Infarm hebt vertikales Gärtnern auf ein neues Niveau. Kräuter und Gemüse wachsen in technologisch hochentwickelten Glasschränken im Supermarkt – der Kunde erntet direkt. Die smarten Gewächshäuser passen Licht, Nährstoffdichte und Temperatur dem Pflanzenbedarf an.

flaschenpost.de Logo

Der Münster Lieferservice Flaschenpost expandiert seit 2016 deutschlandweit. Das Unternehmen verspricht: Günstige Preise, eine große Auswahl verschiedenster Getränke und eine Lieferung binnen 120 Minuten. Die Spezialisierung auf Getränke und die rasante Lieferung machen das Angebot einmalig.

Watchmaster Logo

Die full-service Handelsplattform Watchmaster wurde 2015 in Berlin gegründet. Sie bietet online gebrauchte und neue Luxusuhren sowie entsprechende Beratung in Europa an. In der internen Meisterwerkstatt in Berlin durchlaufen alle angebotenen Uhren einen Authentifizierungs- und Aufbereitungsprozess.

Wolt Logo

Die Liefer-App Wolt wurde 2014 in Helsinki gegründet. Zunächst im nordischen Food-Markt beheimatet, startete Wolt schnell die europaweite Expansion. Wolt hilft Nutzern, kleine Restaurants in der eigenen Stadt online zu entdecken. Die App wurde von Apple für seine Nutzerfreundlichkeit ausgezeichnet.

Docly Logo

Docly wurde 2013 als „Min Doktor“ als erster digitaler Gesundheitsanbieter in Schweden gegründet. Im Falle einer Erkrankung kontaktiert der Nutzer per App einen Arzt. Der Austausch findet mittels Standardfragen und möglichem Foto-Upload statt - ohne Wartezeiten und ohne das Haus zu verlassen.