INTERNETSTORES ist Europas führende Online-Plattform für Bike und Outdoor mit über 40 Online-Shops in 14 Ländern, Stores in Deutschland, Schweden und Frankreich, rund 800 Mitarbeitern und 373 Mio. Euro Umsatz in 2019.

Rene Marius Köhler hat das Unternehmen im Jahr 2003 gegründet und bis 2016 als CEO geführt. Nach dem Verkauf einer Anteilsmehrheit an die SIGNA Retail hält Rene Marius Köhler noch einen Minderheitsanteil am Unternehmen.

Internetstores Icon

Multi-Channel-Strategie

Die Multi-Channel-Strategie von Internetstores gibt dem Kunden, was er sich wünscht: bequemer Online-Einkauf von Zuhause, Beratung im Laden vor Ort und mobiler Service durch Experten. Ein stabiles Service Partner Netzwerk an 200 Standorten ergänzt die 7 Full-Service Stores. Die Beratung durch Experten gehört auf jedem Kanal zu Internetstores. Mit dieser Unterstützung findet der Kunde unter den 125.000 Produkten von 1.000 Marken bei Internetstores das passende Produkt.

SIGNA Sports United die #1 Sport online Plattform in Kontinentaleuropa mit rund 80 Onlineshops in 17 Ländern in den schnell wachsenden Bereichen Bike, Tennis, Outdoor, Teamsport & Athleisure. Mit derzeit mehr als 200 Millionen Website-Besuchen, rund 4 Millionen aktiven Kunden ist SIGNA Sports United die führende und schnellst wachsende und profitable Sport-E-Commerce- & Tech-Plattform in Europa. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschafteten die Plattformen einen profitablen Umsatz von 442 Millionen Euro, im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 / 2020 konnte SIGNA Sports United ein Wachstum von 39 % im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnen.

Nach dem Verkauf von INTERNETSTORES an die SIGNA im Jahr 2016 hat Rene Marius Köhler 2017 Anteile an der Gruppe erworben.

signa-icon

Die digitale Sportwelt

Hinter der SIGNA Sports United steht eins der unternehmerisch erfahrensten Online-Kompetenzteams im europäischen Sportmarkt. Mit einer durchdachten 5-Säulen-Strategie setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der digitalen Sportwelt. Die Säulen unterteilen sich in kontinuierliches profitables Wachstum, Akquisitionen, Nutzung der Handels- und Technologieplattformen für die Sportmarken, Anbindung von Einzelhändlern und schaffen digitaler Communities.

Jet App

Deutschland Schweiz Österreich Italien Großbritannien Frankreich Spanien

Im Jahr 2017 gründete das Team der KOEHLER GROUP, bestehend aus Experten in den Bereichen private Aviation und Industrie 4.0, das Unternehmen JetApp. Die Plattform bietet eine Privatjet-Buchung an und das Unternehmen schaffte es, den Buchungsprozess zu digitalisieren. Getrieben durch ein starkes Umsatzwachstum von jährlich über 50% und einer erfolgreich umgesetzten Internationalisierungsstrategie in 7 Europäischen Ländern schaffte es das Unternehmen, bereits im dritten Jahr nach der Gründung den Operativen Break-Even zu erreichen.

iOS Appstore IconGoogle Play Store Icon

Das Marktpotenzial

Mit einem Marktpotenzial von 13 Mrd. US Dollar sowie jährlichen Wachstumsraten von 7% in Europa stellt das private Aviation Business einen äußerst attraktiven Markt dar. In den meisten Reise-Verticals gibt es Betreiber und Marktplätze, welche eine digitale Buchung einfach ermöglichen und sich als führende Unternehmen in den jeweiligen Verticals platzieren konnten. Im Bereich der Privatjet-Buchungen ist das aber noch nicht der Fall, obwohl die Warenkorbgrößen im Vergleich zu den anderen Verticals um ein Vielfaches höher sind. JetApp konnte sich durch die Digitalisierung und Vereinfachung des Buchungsvorgangs bei Privatflugzeugen innerhalb kürzester Zeit im private Aviation Markt etablieren und damit eine äußerst attraktive Nische erfolgreich besetzen.

Weitere Direktbeteiligungen

Revolut

Revolut wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Das Unternehmen hat sich in nur 4 Jahren zu einem der führenden Fintech Startups in Europa entwickelt. Bereits über 8 Millionen Kunden besitzen ein Konto bei Revolut und jeden Tag kommen rund 20.000 Konto-Neueröffnungen dazu. Das Angebot stellt eine Alternative zu traditionellen Banken dar und besticht durch einen digital First Ansatz.

Revolut wird aktuell mit 5,5 Milliarden US Dollar bewertet. Zu den bisherigen Investoren zählen Unternehmen wie z.B. DST, Lakestar, Mastercard und Index Ventures.

Die KOEHLER GROUP hat im Jahr 2020 in das Unternehmen investiert und unterstützt es bei seinem weiteren Wachstum und Expansion.

Moonfare

Moonfare ist eine Technologieplattform über die Privatpersonen und deren Berater Zugang zu den TOP Private Equity Fonds erhalten und online, völlig unkompliziert in diese investieren können.

In der Vergangenheit war dies aufgrund der Mindestanlagesummen pro Fonds von meist mehreren Millionen Euro institutionellen Investoren und nur wenigen Privatpersonen vorbehalten. Aufgrund der – im Vergleich mit dem Aktienmarkt – mehr als doppelt so hohen durchschnittlichen Erträge (Global PE Index Top Quartile vs. S&P 500) in den letzten 10, 15 und auch 20 Jahren besteht eine riesige, bisher weitgehend unbefriedigte Nachfrage von Privatinvestoren in die TOP PE Fonds zu investieren.

Über 3.000 User sind aktuell bei Moonfare aktiv und haben über die Plattform bereits mehr als 425 Millionen Euro in diese TOP Private Equity Fonds investiert. Zudem konnte das junge Unternehmen bereits mehr als 25 Millionen Euro Investitionskapital für das eigene Wachstum einwerben. Die KOEHLER GROUP ist als Gründungsinvestor seit 2017 an Moonfare beteiligt.

Gojek

Gojek ist Südostasiens führender Anbieter von On-Demand-Multi-Service-Plattformen und digitalen Zahlungstechnologien. Die Firma bietet z.B. Mobilitätsdienstleistungen wie Ride-Hailing, Expresslogistik und Lebensmittelzustellungen zudem ist sie einer der größten mobilen Zahlungsanbieter in Südostasien. Gojek ist in Indonesien, Vietnam, Singapur, Thailand und den Philippinen in über 200 Städten tätig.

Gojek ist das erste Decacorn aus Indonesien und zählt zu einem der am schnellsten wachsenden Startups der Welt. Die Firma wird aktuell mit 10 Mrd. Dollar bewertet. Unternehmen wie Google, KKR, Warburg Pincus und Tencent haben bereits in Gojek investiert.

Die KOEHLER GROUP hat im Jahr 2019 in das Unternehmen investiert und unterstützt es bei seinem weiteren Wachstum.

Boxine / Tonies & Toniebox

Die Boxine GmbH entwickelt und vertreibt seit 2016 die Tonies und die Toniebox. Es handelt sich um ein Audiosystem für Kinder im Alter zwischen drei bis zehn Jahren. Das System besteht aus einem Abspielgerät, der Toniebox und den passenden Hörfiguren, den Tonies. Durch diese neue Art des Hörspiels werden Audioinhalte für Kinder anfassbar und somit ein völlig neues Hörerlebnis.

Das Unternehmen konnte bereits zahlreiche Auszeichnungen gewinnen wie z. B. den Deutschen Gründerpreis 2019 in der Kategorie Aufsteiger. Stand Sommer 2019 wurden bereits mehr als 1 Million Tonieboxen und über 9 Millionen Tonies verkauft.

Die KOEHLER GROUP hat im Jahr 2019 in das Unternehmen investiert und unterstützt die Gründer sowie den Lead-Investor Armira bei der weiteren Entwicklung des Unternehmens und der Internationalisierung.

7 GLOBAL CAPITAL

Der Private Equity Fonds 7 GLOBAL CAPITAL investiert global in Technologieunternehmen. Im Fokus stehen bei 7 GLOBAL CAPITAL junge und wachsende Tech Unternehmen – überwiegend aus dem europäischen und US-amerikanischen Markt. 7 GLOBAL CAPITAL unterstützt innovative Ideen und besondere Produkte gepaart mit sicheren Unternehmensstrukturen und finanzieller Zugkraft. Außerdem fördert der Fonds aktiv den Ausbau von US-amerikanischen Unternehmen auf dem europäischen Markt. 7 GLOBAL CAPITAL gewann 2018 den renommierten „Rising Star“ Award als bester europäischer Venture Capital Fonds bei den „Private Equity Exchange & Awards“ in Paris.

Die KOEHLER GROUP ist über die gemeinsame Holding SP Global Capital seit 2017 als „general partner“ an 7 GLOBAL CAPITAL beteiligt.

Seven Senders

Seven Senders entwickelt eine B2B-Lösung für den Paketversand von Onlineshops. Der Service ermöglicht Onlineshops günstiger in andere europäische Länder zu liefern. Seven Senders versendet derzeit pro Monat knapp eine halbe Million Pakete und verzeichnet monatliche Wachstumsraten von 30 Prozent. In 2019 fand eine Investition in das Unternehmen von 16 Millionen Euro zur internationalen Expansion und zum Unternehmenswachstum durch bestehende und neue Gesellschafter statt.

Die KOEHLER Capital Partners GmbH hat 2017 gemeinsam mit btov partners einen Minderheitsanteil am Unternehmen erworben und unterstützt die Gründer beim weiteren Ausbau des Unternehmens.

https://www.gruenderszene.de/allgemein/seven-senders-bekommt-65-millionen-euro

http://tech.eu/brief/seven-senders-funding/

ProSenio-24

Unter dem Markennamen ProSenio-24 haben sich ProSenio und CommitMed 2019 zusammengeschlossen. ProSenio-24 ist der führende Elderly-Care- und Pflege-Anbieter für Endkunden und Pflegedienste in Deutschland.

Die Prosenio GmbH beliefert europaweit Sanitätshäuser, Hörgeräteakustiker, Optiker, Apotheken und Fachgeschäfte für Senioren sowie für Hör- und Sehgeschädigte. Der Endkunden-Onlineshop Aktivwelt ist einer der größten Anbieter für Seniorenprodukte in Deutschland.

Die CommitMed GmbH bietet unter der Marke Pflegebox.de Hilfsmittel für häusliche Pflege sowie dazugehörige Serviceleistungen an. Kunden sind Endkunden und Pflegedienste. 2019 wurde die CommitMed GmbH mit dem Deutschen Exzellenz-Preis ausgezeichnet.
Die KOEHLER GROUP hat 2016 gemeinsam mit Holger Hengstler einen Anteil an Prosenio erworben, wurde dann 2019 Minderheitseigner der Gruppe und unterstützt heute die Unternehmensentwicklung als Mitglied des Beirats.

Jakt.se, Fiske.se & Hund.se

Die Norrländska Vapenaffären Aktiebolag betreibt die drei Onlineshops Jakt.se, Fiske.se und Hund.se in Schweden sowie einen dazugehörigen stationären Fachmarkt in Sundvall. Angeboten wird Jagd-, Angel- und Hundezubehör.

Die Eigentümer sind sehr erfahrene Internet-Unternehmer (u.a. addnature.com und apotea.se). KOEHLER Capital Partners GmbH hat im Jahr 2017 einen signifikanten Minderheitsanteil am Unternehmen erworben und unterstützt das bestehende Team in der weiteren Entwicklung des Unternehmens.

Trendcarpet & Hatshop

Die Cama Gruppen AB betreibt die beiden Onlineshops Trendcarpet und Hatshop in Skandinavien, Deutschland, England, Frankreich, Belgien, Holland und in der Schweiz. Angeboten wird eine breite Palette an Textilien mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch hier sind die Eigentümer sehr erfahrene Internet-Unternehmer (u.a. addnature.com und apotea.se). KOEHLER Capital Partners GmbH hat im Jahr 2016 einen signifikanten Minderheitsanteil am Unternehmen erworben und unterstützt das bestehende Team in der weiteren Entwicklung des Unternehmens.

Beteiligungen über Private Equity Fonds

Seit 2016 investiert die KOEHLER GROUP in Private Equity Fonds namhafter Anbieter. Mit diesem Beteiligungskapital fördert die KOEHLER GROUP herausragende Firmen außerbörslich in ihrem Wachstum und in ihrer Entwicklung zu marktführenden, internationalen Unternehmen.