INTERNETSTORES ist Kontinentaleuropas führendes Bike und Outdoor eCommerce Unternehmen mit 35 Online-Shops in 14 Ländern, 600 Mitarbeitern und über 250 Mio. Euro Umsatz in 2017.

Rene Marius Köhler hat das Unternehmen im Jahr 2003 gegründet und bis 2016 als CEO geführt. Nach dem Verkauf einer Anteilsmehrheit an die SIGNA Retail hält Rene Marius Köhler noch einen Minderheitsanteil am Unternehmen und ist Chairman des Board.

Neues Logistikcenter für Skandinavien

Im Jahr 2013 hat INTERNETSTORES addnature erworben, den Marktführer für Outdoor in Schweden und die Geschäfte mit Fokus auf Finnland und Norwegen weiter ausgebaut. Heute ist ganz Skandinavien ein wichtiger Markt für alle Bike- und Outdoorshops der Gruppe und es wurde ein Logistikcenter in Helsingborg, Schweden eröffnet. Ziel ist es, langfristig der Nachfrage aller nordischen Länder gerecht zu werden, weiterhin besten Service und noch kürzere Lieferzeiten bieten zu können.

Zur SIGNA Sports Group zählen Karstadt Sports, OUTFITTER, internetstores, Tennis-Point sowie Probikeshop. Mit einem geplanten Umsatz von rund EUR 650 Mio. im Jahr 2017, mit 44 stationären Standorten in der DACH-Region und mit 28 Webshops in 16 verschiedenen Ländern ist die SIGNA Sports Group die klare Nummer 1 in Deutschland und zählt in Europa zu den «Top Five» im Multi Channel Sporthandel. Vor allem in den Segmenten Teamsport, Running, Fußball, Biking, Outdoor und Tennis hat sich die SIGNA Sports Group zu einem der größten und dynamisch wachsenden Omni Channel Player in ganz Europa entwickelt.

Nach dem Verkauf von INTERNETSTORES an die SIGNA Retail im Jahr 2016 hat Rene Marius Köhler 2017 Anteile an der Gruppe erworben und wurde Chairman des SIGNA Sports Group Steering Commitee.

signa-icon

Kompetenz im Online-Handel und umfassende Retail-Expertise

Das komplette Team der Gründer, die alle ihre Unternehmen von „scratch“ über Jahre aufgebaut und erfolgreich geführt haben, bleibt weiterhin beteiligt und aktiv im Management der Einzelunternehmen und der SIGNA Sports Group als Ganzes engagiert. Die SIGNA Sports Group kann mit Stolz auf eines der größten, besten und unternehmerisch erfahrensten Onlinekompetenzteams im europäischen Sportmarkt bauen.

kfzteile24 ist ein in Berlin ansässiges Multichannel-Einzelhandelsunternehmen im Bereich Kfz-Ersatz- und Zubehörteile, das sowohl Laien wie Profis ein Vollsortiment an Autoteilen bietet. Den Großteil seines Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit seinen Online-Shops www.kfzteile24.de & www.autoteile24.de, bedient aber auch die Berliner Kundschaft mit drei Filialen + Werkstätten im Großraum Berlin.

500 Mitarbeiter erwirtschafteten 2016 insgesamt einen Umsatz von 155 Mio. Euro, täglich wurden durchschnittlich über 7.500 Pakete über den zentralen Logistikstandort in Neuseddin (Potsdam) verschickt. Rene Marius Köhler hat im Rahmen der Übernahme durch den Finanzinvestor EQT Anteile am Unternehmen erworben und ist Mitglied des Board.

kfzteile24-logo-slogan Kopie

Teamsponsoring von kfzteile24

kfzteile24 war von 2013 bis 2016 Teamsponsor von Mücke Motorsport. Das in Berlin ansässige Motorsport-Team ist seit Jahren in verschiedensten Rennserien aktiv. So z.B. in der DTM, Formel 3 und Formel 4. Außerdem engagiert sich Mücke Motorsport intensiv in der Jugendförderung. Zu den hervorgebrachten Talenten gehört unter anderem Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel, Sébastien Buemi oder ADAC GT Masters Champion Maximilian Götz.